Sonntag, 14. Juli 2019 — LIVE

Travel Slam

Reisende soll man nicht aufhalten, sondern erzählen lassen
Beim Travel Slam konkurrieren drei Abenteurer um die Gunst des Publikums. Gefragt sind interessante Reiseerfahrungen und die Fähigkeit, Erlebnisse unterhaltsam zu präsentieren. Vermittelt werden die persönlichen Erfahrungen über einen photoreichen Vortrag. Dem vom Publikum gekürten Gewinner winkt u.a. das "Goldene Travel Zepter". Darüber hinaus versteht sich der Travel Slam als "Travel Lounge" für die vom Reisefieber Infizierten. Die Teilnehmer und Zuschauer hören einander zu, lernen sich kennen und können sich austauschen.
 
Travel Slam Open Air
Nach der erfolgreichen Premiere 2018 präsentieren wir zum zweiten Mal den Travel Slam Open Air als "Abend der Champions" im BAY. An diesem Abend werden drei bisherige Gewinner und Gewinnerinnen mit ihren kürzlich ausgezeichneten Vorträgen auftreten. Durch den Abend führt der Moderator Alexander Königsmann. Nach der Show wird es genügend Gelegenheit zum Austausch geben.

DIE DREI TRAVEL SLAMER DES ABENDS

Alain Courtois (Namibia)
Was passiert, wenn ein Afrika-Greenhorn auf Foto-Safari durch Namibia streift?
Er trifft auf imposante Giraffen, riesengroße Vogelnester, die höchsten Sanddünen der Welt, ein Stück original Schwarzwälder Kirschtorte und weite Landschaften, deren Anblick ihm die Sprache verschlagen. Das südafrikanische Land machte aus ihm ein Natur-Paparazzi, trotz oder gerade wegen der Regenzeit.
 
Hanna Karkuth (Madagaskar)
"Taucherfahrung? Nein, wieso? Fische? Ja keine Ahnung, sind ganz ok."
Hanna Karkuth gibt zu, ihre Voraussetzungen für diese siebenwöchige Expedition in Madagaskar waren möglicherweise nicht ganz optimal: "Was ich mir dabei gedacht hatte, weiß ich auch nicht. Was daraus geworden ist, das ist eine ganz andere Geschichte."
 
René Walsch (Kamtschatka)
"So, Sie wollen also nach Kamtschatka? Ich als Russe war noch nicht da."
Hörbar neidisch auf das äußerst seltene Privileg übergab der Diplomat René Walsch 1991 das Visum. Die Einladung gefälscht, ein Atom-U-Boot fotografiert, vom Geheimdienst beobachtet und beinahe jemanden erschossen: Zwei Deutsche am geheimnisumwitterten Hitzeschild einer Atommacht im Umbruch. Lachse, Tundra und Vulkane: Eine Reise zum atemberaubend schönen Nordende des Pazifischen Feuerrings.
 

ONLINE TICKET

Details

Länge 105 Minuten
FSK 0
Moderator Alexander Königsmann
Originalformat Frank Lustig (Stückwerk)
Travel Slamer Alain Courtois, Hanna Karkuth, René Walsch

Zurück