Dienstag, 18. Juni 2019 — SPECIAL

Backpack Stories

Backpack Stories Special: Das wunderschöne BAY am Rheinauhafen lädt ein zu spannenden Reiseberichten LIVE und OPEN AIR!

Lass Dich von unseren Speakern mit in ferne Länder & Kulturen nehmen. Sie erzählen Dir von Geschichten, die unterwegs passieren, geben Tipps & Tricks und machen Lust aufs Reisen. Mit tollen Bildern & Videos hast Du gleich das Gefühl dabei zu sein und wer weiß, vielleicht lernst Du bei diesem Event Deinen nächsten Travel Mate kennen.

 

Mit dabei sind diesmal:


Lars Wendt
Jede neue Reise ist eine Geschichte.

 

Eine Geschichte die aus kleinen besonderen Momenten, außergewöhnlichen Begegnungen und abenteuerlichen Erfahrungen besteht. Jede dieser Geschichten, die wir selbst auf unseren Reisen schreiben, öffnet unsere Augen immer und immer wieder neu! Und diese Offenheit für die Vielfalt dieser Welt bringen wir Heim.
Mit 9 Jahren war ich das erste Mal in Australien, seitdem ich 12 bin reise ich regelmäßig zu meiner Familie in Indonesien und auch nach dem Abi oder Studium (9 Länder in 9 Monaten) sorgten Reisen immer für die notwendige Auszeit in meinem Leben. Welche Geschichten ich aus Ländern wie Indonesien, Laos, Madagaskar, Südafrika oder Mexiko mit nach Hause gebracht habe und wie diese meine Augen öffneten, erzähle ich euch in meinem Reisevortrag.

Olli Olson (Oliver Haas)
Werf die Angst über Bord und mach dich auf den Weg! – Warum du unbedingt mal alleine reisen solltest

Deine Freunde schwärmen dir von ihren schönsten Reiseerlebnissen vor und erzählen dir, was sie alles an den verschiedensten Ecken so erlebt haben? Du siehst dir gerne Reisedokus auf Netflix an und malst dir aus, wie du bei Sonnenuntergang unter Palmen am Strand sitzt? Und trotzdem hast du es bisher noch nicht geschafft, dir endlich mal den Rucksack auf den Rücken zu packen und loszuziehen?
Olli reist seit vier Jahren durch die Welt – und das am liebsten immer noch alleine. Für ihn ist es wichtig, ohne Kompromisse in fremde Kulturen eintauchen zu können und den Tag einfach mal auf sich zukommen zu lassen. Als Digitaler Nomade hat sich Olli außerdem zum Slow Traveler entwickelt und verbringt gerne mehrere Wochen an einem Ort – eher ein Gegensatz also zu den gängigen Reiseritualien vieler Urlauber.
In seinem Vortrag spricht Olli über das Reisen als introvertierter Mensch, erzählt davon, wie er sein Selbstvertrauen durch das Reisen zurück gewonnen hat und warum er verstehen kann, dass viele Menschen Angst vor dem Alleinereisen haben – und wie man dieser Angst begegnen kann.

Denise Manz
STEP OUT – Auf dem Pacific Crest Trail durch Amerika

4.270 km führt der Pacific Crest Trail einmal längs durch die USA – von der Grenze zu Mexico in Campo bis nach British Columbia in Kanada. Ein Traum für viele Abenteurer – auch für Denise von miles-n-music. „Nicht nur träumen, auch machen“, dachte sie sich im Sommer 2017 und stand nach monatelanger Planung am 17. April 2018 am Southern Terminus in Südkalifornien. Vor ihr lag nichts als tausende Meilen und Höhenmeter durch Wüsten, Hochgebirge und Wälder. Ein Bericht über das Wandern in wasserlosen Regionen, Kämpfe über schneebedeckte Pässe, Wettrennen gegen Waldbrände und Begegnungen mit Bären – und die spannendste Zeit ihres Lebens. Spoiler Alert: Denise ist in Kanada angekommen.

Mit einem Stand vor Ort dabei und für Fragen und Antworten:

Ozeankind e.V.
"So, wir gründen jetzt unseren eigenen Verein. Keine Ahnung wie das geht, aber lass mal auf jeden Fall machen."

Seit mittlerweile knapp zwei Jahren sind Marina und Micha nun mit Ihrem Ozeankind®-Projekt unterwegs. Aus dem eigentlichen Plan, "einfach nur" ein Jahr um die Welt zu reisen, hat sich Schritt für Schritt ein international aktiver Verein entwickelt, der sich vollumfänglich dem Thema Plastikmüll verschrieben hat: Ozeankind® e.V.

Zahlreiche CleanUps und Vorträge, eine Handvoll lokaler Kooperationen und mehr als 30 Tonnen gesammelter Plastikmüll in mehr als 30 verschiedenen Ländern sind nur ein paar Meilensteine in der noch kurzen Geschichte des (nach Eigenaussage) „mit Abstand coolsten“ gemeinnützigen Vereins unserer Zeit.

Ozeankind® e.V. setzt auf Transparenz – und dank seiner Fördermitglieder und Spender/-innen konnten die beiden Gründer in 2019 damit beginnen, neue und umfangreichere lokale Projekte zu planen und umzusetzen – denn langfristig braucht es leider deutlich mehr als "nur" Müllsammeln, um nachhaltig eine Veränderung herbeiführen zu können.


www.ozeankind.de

www.backpack-stories.de

 

Abendkasse: 16 EUR

 

ONLINE TICKETS

 

Zurück