Freitag, 24. Juni 2022 — ADVENTURE

International Ocean Film Tour

Das einzigartige Filmevent für alle, die das Meer lieben,
kehrt zurück auf die große Leinwand!

Kaum zu glauben – aber: Die Int. OCEAN FILM TOUR sticht nach pandemiebedingter Pause endlich wieder in See!


Mit an Bord das brandneue Programm voller spannender Geschichten rund um unsere Ozeane! Das Gesicht der Tour ist die 13-jährige Shobe, für die das Surfen die Hoffnung auf ein besseres Leben fernab der Armut Bangladeschs verspricht. Zudem geht es auf wissenschaftliche Entdeckungsreise zum Grund des Mittelmeers und ins ewige Eis. Vendée-Globe-Newcomer Boris Herrmann kann sich bei der härtesten Segelregatta der Welt keine Pause erlauben und ist bei allen Herausforderungen, die die See ihm entgegen wirft, komplett auf sich allein gestellt!

 

+++

 

Shobe Surfs

PORTRÄT. Shobe besucht den einzigen Surf Club an der Küste von Bangladesch, in dem auch Mädchen surfen dürfen. Das Surfen ist für die 13-Jährige aus dem Slum mehr als nur ein Sport. Es ist ihr Ticket in eine bessere Welt. Während ihre Familie erwartet, dass sie möglichst bald heiratet und sie am liebsten zum Arbeiten in den Oman schicken würde, zeigt ihr Surflehrer Rashed eine Alternative, wie sie der Armut entfliehen kann, in die sie hineingeboren wurde. Shobe will diese Chance unbedingt nutzen, doch immer wieder werden ihr Steine in den Weg gelegt. Nur beim Surfen kann sie ihre Sorgen und Ängste vergessen und für ein paar Stunden ein unbeschwerter Teenager sein. Aber das gibt ihr die Kraft, ihr großes Ziel nicht aus den Augen zu verlieren.

 

The Deep Med

TAUCHEXPEDITION. Der Meeresbiologe und Fotograf Laurent Ballesta begibt sich auf eine Tauchmission, um das faszinierende und wenig erforschte Ökosystem am Grund des Mittelmeers zu dokumentieren. Weil er den zeitraubenden Dekompressionsprozess umgehen will, der mit Tauchgängen in große Tiefen verbunden ist, zieht er mit drei weiteren Forschern für 28 Tage in eine knapp fünf Quadratmeter große Druckkapsel ein, welche im Laufe der Expedition an verschiedenen Stellen vor der französischen Mittelmeerküste versenkt wird. Verlassen können die Taucher sie nur unter Wasser, doch was sie dort entdecken, macht alle Strapazen wieder wett. In “The Deep Med” schweben wir gemeinsam mit ihnen durch die weißen Wälder der Schwarzen Korallen, beobachten den Gemeinen Kalmar bei der Paarung und schauen zu, wie die Pfauenfederwürmer nach Plankton fischen.

 

Cold Water Therapy

SURFEN. Die drei Surfer Remy, Josh und Jake haben genug von den überfüllten Surf-Spots ihrer australischen Heimat. Ihre Suche nach leeren Wellen führt sie ans andere Ende der Welt. Nach Alaska, und zwar mitten im eisigen Winter. Dort vertrauen sie auf die Erfahrung eines alten Seebären, der die Gegend wie seine Westentasche kennt und schon seit Jahren Surf-Gäste mit seinem Fischkutter Milo an den besten Spots absetzt. Umringt von schneebedeckten Bergen, Gletschern und Eisschollen beginnt für die drei sonnenverwöhnten Surfer das Abenteuer ihres Lebens. Mit Schneestürmen, Seekrankheit und kalten Füßen erwarten sie eine Menge neue Herausforderungen, und trotzdem können sich Remy, Josh und Jake gar nicht schnell genug ins kalte Wasser stürzen.

 

Storm Ride

SEGELN. Mit seiner Teilnahme an der Vendée Globe hat sich Boris Herrmann einen Lebenstraum erfüllt: Die härteste Segelregatta der Welt führt den Hamburger einmal rund um den Globus. Auf seine Yacht „Seaexplorer“ muss er sich bei dieser Fahrt hundertprozentig verlassen können, 80 Tage lang ist er ganz auf sich allein gestellt. Wind und Wetter gönnen Boris und seinem Boot während dieser Zeit kaum eine Pause. Immer wieder kommt es zu Ausfällen und technischen Problemen. Trotzdem zeigt sich schon im ersten Drittel des Rennens, dass der Vendée-Globe-Neuling mit seinen weitaus erfahreneren Konkurrenten mithalten kann. Aber wie lange kann er auf diesem Niveau weiterseglen? Die Ziellinie rückt schon in greifbare Nähe, da geschieht etwas, womit keiner gerechnet hatte.

 

Into the Ice

UMWELT. Was passiert, wenn sich unsere Erde immer weiter erwärmt? Wie schnell wird der Meeresspiegel steigen, wenn die Gletscher schmelzen? Schon lange versuchen Wissenschaftler, die Auswirkungen des Klimawandels zu modellieren und vorherzusagen. Doch die Gleichung ist komplex und um sie zu lösen, brauchen wir noch mehr Daten. Deshalb begibt sich der Glaziologe Alun Hubbard auf eine Expedition ins ewige Eis. Er möchte wissen, wie das Schmelzwasser unserer Gletscher die Klimamodelle beeinflusst. Theorien gibt es viele, doch definitive Antworten noch keine. Alun Hubbard versucht, sie dem Eis zu entlocken: mit Messungen auf der Oberfläche des Gletschers - und in seinem Innern.  

 

+++

 

Hinweis: Es handelt sich um eine Sonderveranstaltung von Moving Adventure. Die Veranstaltung findet bei jeder Wetterlage statt, außer bei UNWETTERGEFAHR.

 

https://de.oceanfilmtour.com/de/

 

Details

Länge 130 Minuten
FSK 0
Genre Adventure

Trailer

Zurück