Dienstag, 14. Juni 2022 — LIVE SPECIAL

Die Grüngürtelrosen Open Air Kinonacht: Praxis Dr. Hasenbein

Gezeigt wird eine 90s Komödie mit Helge Schneider. Dazu werden die Röschen das ein oder andere Kaltgetränk mit euch einnehmen, jede Menge Quatsch machen und natürlich mit ihren Medleys pures Glück verbreiten!

 

+++

 

Praxis Dr. Hasenbein

Handlung von Praxis Dr. Hasenbein
In dem kleinen Dorf namens Karges Loch behandelt der praktizierende Arzt Dr. Angelika Hasenbein (Helge Schneider) seine Patienten, die vorwiegend aus den frechen Kindern von Uschis Waisenhaus bestehen und nicht nur ihn, sondern auch seinem kleinen Sohn Peter (Peter Berling) Streiche spielen. Dass die Waisenkinder um die 40 Jahre alt sind und auch Peterchen eher an einen älteren Mann erinnert, der kurz vor der Rente steht, scheint dabei niemanden zu verwundern.

Selbst Dr. Hasenbein erinnert nicht unbedingt an einen Halbgott in Weiß: Er praktiziert in einem knallblauen Anzug anstatt einen Kittel zu tragen, hört auf einen Frauennamen und genehmigt sich zum Frühstück auch gern mal ein bis zwei Packungen Tabletten, bevor der Tag seinen Lauf nimmt. Seinen Patienten verschreibt er übertrieben teure Salben oder Bestrahlungen, in seiner Mittagspause zelebriert Dr. Hasenbein seinen ungesunden Lebensstil, indem er sich gerne im Zigarrenladen seines Vertrauens eine „Wundertüte für den Herren" kauft.

Außerdem ist der skurrile Doktor Musikliebhaber und verbringt den Feierabend gerne beim Jazzen in der Eckkneipe, wenn er nicht gerade Kochsendungen mit seiner Sprechstundenhilfe schaut. Doch das biedere Leben des Dr. Hasenbein wird durch mehrere Vorfälle aufgerüttelt: Erst bittet ihn die kleine Annegreth auf Tante Uschis (Andreas Kunze) Geburtstag seinen Hit Fitze Fatze auf dem Klavier zu spielen und dann bricht auch noch der Krieg aus.

 

+++

 

Hintergrund & Infos zu Praxis Dr. Hasenbein
Der Jazzkünstler Helge Schneider spielt nicht nur die Hauptrolle, sondern schrieb auch das Drehbuch sowie die Musik zu Praxis Dr. Hasenbein und übernahm die Regie. Als Kulisse für das fiktive Dorf Karges Loch diente das Gelände der geräumten Wrexham Barracks der Britischen Rheinarmee in Mülheim an der Ruhr.

 

+++

 

Die Grüngürtelrosen – Kölns schrägster Männerchor

Die Grüngürtelrosen sind vielleicht Kölns schrägster Chor. Denn den 75 Männern geht es nicht unbedingt darum, sofort den richtigen Ton zu treffen, sondern einfach Spaß am Singen zu haben.

Geboren wurde die Idee 2018 in der Kölschbar im Belgischen Viertel. Das Interesse war riesig, da nämlich nicht ausschlaggebend ist, ob jemand gut singen kann. Einzig die Freude am Gesang ist Voraussetzung. So wuchs der Männerchor schnell zu einer stattlichen Anzahl an Sängern an. Bis auf wenige Ausnahmen hat keiner eine gesangliche Vorgeschichte. Die Mitglieder sind bunt zusammengewürfelt: Gastronomen, Türsteher, Barbarshop-Betreiber, Brauereimitarbeiter, Anwalt, Polizisten, Veranstalter, Lehrer, Grafiker und viele mehr.

 

+++

 

Einlass: 19 Uhr | Beginn: 20 Uhr | Filmstart: Mit Einbruch der Dunkelheit

 

+++

 

Details

Genre Komödie
Länge 93 Minuten
FSK 0
Regie Helge Schneoder
Produktion DEU 1997
Hauptrollen Helge Schneider
Andreas Kunze
Peter Berling

Trailer

Zurück