Mittwoch, 24. August 2022 — LIVE REPORT

972 Breakdowns – Auf dem Landweg nach New York

GRENZGANG präsentiert

Reise-Reportage mit leavinghomefunktion: 972 Breakdowns – Auf dem Landweg nach New York

 

Das 5-köpfige Künstlerkollektiv leavinghomefunktion hat das Studium abgeschlossen und unternimmt einen ungewöhnlichen Karriereschritt: Man versetzt den Hausrat, kauft Ural-Motorräder, verkündet das Fernziel New York – und steuert die betagten sowjetischen Maschinen in die falsche Richtung: nach Osten! Denn Big Apple soll über den Landweg erreicht werden – und das hat Konsequenzen. Die Reisenden tuckern zweieinhalb Jahre durch Wüsten, Sümpfe, Schwärme sibirischer Tigermücken und den Dschungel der Bürokratie … 972 Pannen fördern Kontakte mit Einheimischen in Asien und Amerika – und die Kreativität! Dank gesunder Einstellungen übersteht das 5er-Kombinat alle Gefahren auf den 40.000 km mit mancher Narbe, aber seelisch unbeschadet: Herausforderungen laden ein, unbekannte Regionen im eigenen Innern zu erforschen, und sind eine Chance, sich zum Experten zu machen – ob für Motorradreparatur, Bootsbau, Buchdruck oder das Zähne ziehen. Ein unglaubliches Reiseabenteuer, das die Lachmuskeln der Zuschauer strapaziert…

 

+++

 

Über Künstlerkombinat Leavinghomefunktion

 

Das Projekt Leavinghomefunktion wurde 2014 von Johannes Foetsch (geb. 1984), Elisabeth Oertel (geb.1985), Efy Zeniou (geb.1987) und Anne Knödler (geb. 1985) gegründet. Kaupo Holmberg (geb. 1985) aus Estland stieß 2015 unterwegs dazu. Johannes, Elisabeth und Anne haben an der Kunsthochschule in Halle an der Saale Bildhauerei studiert, Efy Bildende Künste an der Nottingham Trent University in Großbritannien und Kaupo Bildhauerei an der Estonian Academy Of Arts in Tallinn, Estland. Während der Reise verlagerten sie ihre künstlerische Arbeit vom Atelier in eine Art „mobiles Studio“. Internationale Vernetzung und kultureller Austausch waren die Grundgedanken ihres Projekts, die durch die zahlreichen Pannen der alten Motorräder und die unbegrenzte Hilfsbereitschaft der Menschen unterwegs mit Leben gefüllt wurden. Aus dem riesigen Fundus an Fotos, Notizen und Filmmaterial entstanden nach der glücklichen Rückkehr eine erfolgreiche Live-Reportage, ein großformatiges Buch sowie ein Kinofilm.

 

+++

Details

Genre Adventure/Reise-Reportage
Länge 110 Minuten
FSK 0
Referent leavinghomefunktion

Trailer

Zurück